04 Februar 2011

Musik-DVDs (ein erster Eintrag)

Aus aktuellem Anlass fällt mir ein, dass ich zu diesem Thema noch rein gar nichts hier geschrieben habe, dabei gäbe es durchaus ein paar Sachen zu sagen von meiner Seite.

Aktueller Anlass #1: Habe mir unlängst die DVD von Secrets Chiefs 3 zugelegt, nachdem ich auf YouTube was davon gesehen habe.

Als ich die DVD erstmals anguckte, ist mir fast das Essen aus dem Gesicht gefallen, so unglaublich geil fand ich das alles. Passiert auf jeden Fall nicht alle Tage, dass ich mir eine Musik-DVD so aufmerksam von vorne bis hinten angucke und das schon einen Tag später sogar noch einmal wiederhole. Viel besser geht es nicht!

Aktueller Anlass #2: Seitdem mir Arnaud und Alexis in Brüssel (diese großartige Zusammenkunft habe ich hier erstaunlicherweise auch noch nicht thematisiert!) von dem damals noch idealistisch angedachten TeTsuo Big Band-Projekt erzählt hatten, war ich voller Hoffnung, dass diese doch arg ambitioniert klingende Geschichte auch wirklich umgesetzt werden würde. Am 11. November 2010 war es dann tatsächlich schon soweit. Tja, von diesem Tag an war die DVD mein am meisten erwartetes Stück Musik, und nächste Woche kommt sie dann auch endlich!
Vor einer Stunde hat Arnaud mir vertraulich ein erstes Video zugänglich gemacht, das meine hohe Erwartungshaltung nicht enttäuscht und mich noch hibbeliger werden lässt (gottseidank hatte Stéphane von ATRDR mir kurz vorher bereits durchgegeben, dass er heute beim Postamt war, nachdem ich ihn -wie es so meine Art ist- hartnäckig genervt hatte, weil ich  wirklich nicht mehr abwarten konnte).
Naja, das genannte Preview-Video kann ich hier leider nicht posten; dann muss es halt dieses Nervous Cabaret-Stück tun, das Alexis (on drums) am selben Abend zusammen mit Elyas Khan gespielt hat. Wie man sieht, handelt es sich dabei um ein privat mitgeschnittenes Video. Auf der DVD ist der Grand Palace of Love auch nicht mit drauf, weil man sich offenbar dazu entschieden hat, nur TeTsuo-Songs zu nehmen. Einerseits verständlich, andererseits schade, da ich ja auch Elyas Khan und Nervous Cabaret ziemlich schätze (zu TeTsuo bin ich ja bekanntlich nur durch diese Connection gekommen!).
Nun gut, ein paar Tage muss ich noch warten, aber ich glaube mehr denn je, dass die DVD wird guuuut wird!!!

n.p.: Jonny Greenwood - Norwegian Wood (ich glaube, ich muss mich endlich mal etwas mehr als bisang mit The Can beschäftigen...)

Labels: , ,

Mein Foto
Name:
Standort: Ehrenfeld, Germany

Why don't we do it in the road?